Menu Schließen

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes im JuTu Sins

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes am 8. Juni 2020

Endlich dürfen wir unserem Hobby wieder nachgehen! Ab Montag, 8. Juni finden die Trainings im JuTu Sins wieder im (fast) gewohnten Rahmen statt. Wir freuen uns, die Kinder und Jugendlichen wieder im Training begrüssen zu dürfen. 

Es gibt nur kleinere Einschränkungen, welche aber zwingend zu beachten sind:

– Wer Symptome hat, bleibt zu Hause und darf nicht ins Training
– Abstandsregel von 2 Metern gilt grundsätzlich noch immer, auch auf dem Weg ins und vom Training
– Gruppengrössen maximal 30 Personen, keine Durchmischungen
– Hygieneregeln gelten nach wie vor
– Wie bis anhin wird eine Präsenzliste geführt – diese muss in Verdachtsfällen den Gesundheitsbehörden übergeben werden
– Die Trainings beginnen pünktlich und werden 5 bis 10 Minuten früher beendet
– Der Corona-Beauftragte im JuTu Sins ist Hans Bachmann – bei Fragen ist er zu kontaktieren, ebenfalls bei Verdachtsfällen und Auftreten von Symptomen

Unser Schutzkonzept basiert auf den Vorgaben von Swiss Olympic und wurde von der Gemeinde Sins bewilligt.